Entdecken Maremma

Punta Ala

Punta Ala

Ein unendlicher Strand inmitten der Natur

Neben Regattas und Luxus bietet Punta Ala verschiedene Alternativen.

Der Strand in der Nähe des Hafens ist nicht breit, hat aber eine wilde und faszinierende Atmosphäre, mit seinen schneeweißen Kieselsteinen.
Ideal für einen Urlaub inmitten der Natur hat Punta Ala einen langen Strand, den von dem Pinienwald erreichbar ist.

Der Strand ist in einigen Strecken frei und in anderen eingerichtet. Ideal für Familien mit Kindern verfügt der Strand über einen sanft abfallenden Meeresboden.

Die Geschichte von Punta Ala

Der Ort war auch das Trainingslager von Italo Balbo, der 1931 als erster Mensch einen Flug über den Ozean startete. Dies war ursprünglich eine Viehweide und dann ein römischer Hafen geworden. Seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhundert ist Punta Ala ein beliebtes Reiseziel des internationalen Jet-Sets für Segler geworden.
Es gibt zahlreiche Überreste der Befestigungsanlagen, die hier im Laufe der Jahrhunderte errichtet wurden:
– Der Hidalgo Turm wurde im 16. Jahrhundert gebaut, um das Fürstentum von Piombino zu verteidigen.
– Das Schloss von Punta Ala (oder das Balbo Schloss) wurde im Jahr 1560 unter Cosimo I. de Medici errichtet, um die Küste nördlich von Castiglione della Pescaia zu beherrschen. Das Schloss wurde von Pietro Leopoldo 1788 erweitert und dann von Balbo restauriert.
-Der Turm der Appiani wurde von den gleichnamigen Fürsten von Piombino auf der Insel dello Sparviero vor der heutigen Ortschaft errichtet.

Der Isolotto dello Sparviero

Vor dem schönen Strand des Hafens von Punta Ala liegt das Isolotto dello Sparviero, ein kleiner Insel wo Balbo sein Traumhaus gebaut hatte.
Lo Sparviero ist der ideale Ort für all diejenige, die Vogelbeobachtung lieben. Auf dem Insel kann man Falken beim Nisten beobachten und vor allem diese Insel ist ein der schönsten Gebiete Italiens von den Tauchern besucht, da hier die Vielfalt des Lebens unter dem Meer besonders reich ist.

Wie man Punta Ala erreicht

Punta Ala befindet sich am südlichen Ende des Golfs von Follonica. Es ist ein Dorf in der Gemeinde von Castiglione della Pescaia, von dem etwa 20 km nördlich entfernt ist, entlang der SP 158 delle Collacchie.

Könnten Sie auch interessieren ...

  • PopuloniaPopulonia The medieval Populonia This small village in the municipality of Piombino is extremely rich in historical treasures. Populonia is a small medieval...
  • Cale del GolfoCale del Golfo Se cercate il mare, quello vero e un po’ selvaggio ci sono pochi posti come le cale del promontorio meridionale del golfo di Follonica. Sono luoghi ...
  • On holiday in GavorranoOn holiday in Gavorrano Some days of peace and quiet in the heart of Tuscna Maremma, between corners of wild and spectacular nature. Gavorrano The historic mining town ...
  • In vacanza a Pianosa l’isola piattaIn vacanza a Pianosa l’isola piatta L’ex carcere ora visitabile, dove si possono scoprire i segni lasciati dall’uomo nei secoli e dove la natura regna sovrana tra terra e mare, venit...
  • SovanaSovana Sovana: the Suana of the Etruscans Sovana, fraction of Sorano in the province of Grosseto, in the heart of the tuff stone region, preserve...
  • FollonicaFollonica From iron city to beach resort In the 6th century the major centre for the processing of the iron extracted on the Elba Island was the Gulf of Follo...
  • Fine settimana a TalamoneFine settimana a Talamone Dopo esserci poste molteplici interrogativi su dove trascorre gli unici tre giorni a nostra disposizione liberi dal lavoro, fidanzati, impegni univers...
  • WhatsSUP Castiglione della PescaiaWhatsSUP Castiglione della Pescaia Sport, Mare e Musica: ingredienti semplici per una ricetta esplosiva! Enjoy Maremma organizza WhatsSUP Castiglione della Pescaia, l’evento dedica...


X