Entdecken Maremma

Golf von Talamone

Golf von Talamone

Historischer Golf für Sport Liebhaber

Dieser tolle Ort ist ideal für Kite-Surfen. Begrenzt im Norden von der Stadt Talamone mit ihren Klippen und ihrer mittelalterlichen Festung und im Süden von den Bergen des Naturparks der Maremma umgeben. Die faszinierende Talamone, Stadt aus dem Mittelalter und Ortschaft der Gemeinde von Orbetello, war zunächst ein etruskischer, dann ein römischer Hafen. Beherrscht die ganze Stadt der Aldobrandeschi-Burg, deren Bau Jahrhunderte dauerte.

Die Strände vom Golf Talamone

Die Strände von Talamone sind ganz unterschiedlich voneinander. Die nördliche Seite des Golfs, am Fuße des Burgs, ist mit ihrem felsigen Meeresboden zum Tauchen geeignet, während die südöstliche Seite von breiten Stränden gekennzeichnet ist. Der berühmteste Strand läuft auf dem Weg zum Hafen, die beliebteste Strecke von Windsurfer und Kitesurfer.

Die Festung von Talamone

Nach der Herrschaft der Aldobrandeschi wurde Talamone im 14. Jahrhundert von den Sienesen erobert. Zu dieser Zeit gehört die Festung, die erst unter der spanischen Herrschaft renoviert und erweitert wurde, bis 1557 mit der Annektierung des Staates der Besatzungen. Die Aldobrandesca Festung ist immer noch die Hauptattraktion von Talamone, dank ihres wunderbaren Panoramas, das man aus ihrem Garten genießen kann: den Golf, die Berge der Maremma, den Nationalpark, die Giglio Insel und die schöne Strände der Gegend.

Garibaldi und Talamone

Das kleine Dorf trägt noch die Spuren der Passage von Garibaldi während der Kampagne der Tausenden für die Vereinigung der Halbinsel, als der Held Soldaten rekrutierte und mit denen dort einige Zeit verbrachte.

Wie man Talamone erreicht

Von SS1 Aurelia in Richtung Süden nehmen die gleichnamige Ausfahrt, oder nach Norden Ausfahrt Rispescia / Alberese und von dort den Hinweisen für Talamone folgen.

Könnten Sie auch interessieren ...



X