Entdecken Maremma

Giglio Insel

Giglio Insel

Giglio Insel

Die Insel der Ziegen

Der Name Giglio geht auf das griechische Vokabel αίγες zurück, aufgrund der Tatsache, dass diese von Ziegen bewohnt ist. Die Griechen nannten die Insel Αιγύλιον(Aigylion), während die Römer Igilium, dann im Mittelalter Gilio geworden.

Die Zweite Insel des Archipels

Giglio ist die zweitgrößte Insel des toskanischen Archipels. Seine Fläche beträgt etwa 21 ganzgebirgige Quadratkilometer. Es besteht aus Kalkstein und Granit Felsen, durch einen Steg, der in Poggio della Pagana (m. 496) gipfelt. Ihre Strände sind kleine ausgestattete Buchte und liegen östlich von der Insel.

Die drei Dörfer der Insel Giglio

Die drei wichtigsten Orte der Insel sind Giglio Porto, Giglio Castello und Giglio Campese. Giglio Porto ist der Hafen der Insel, während Giglio Campese der am besten ausgestattete und bekannteste Badeort ist. Altstadt ist Giglio Castello mit seiner Festung, seinen höhen mittelalterlichen Mauern und Labyrinthen der Fahrstreifen. In Giglio Porto befindet sich der einzige Hafen der Insel. In Giglio Campese sind die Strandurlauber willkommene Gäste. Giglio Castello ist mit seiner gewaltigen Mauer, der Burg und den engen Gassen die Altstadt der Insel.

Ein Naturparidies

Die Giglio Insel ist reich an Flora und Fauna: Die vorherrschende Vegetation ist die Mittelmeer-Macchia (Lentiscus, Myrte und Heidekraut). Hier leben auch seltene und geschützte Tiere wie die Silbermöwe und die Wanderfalke. In den steil abfallenden Terrassen wachsen die Rebstöcke der heimischen Ansonica-Trauben.

Wie man die Giglio Insel erreicht

Von Castiglione della Pescaia werden Kreuzfahrten auf die Entdeckung der Inseln des Archipels organisiert. Für Informationen kann man das Tourismusbüro – IAT von Castiglione della Pescaia, unter der Nummer +39 0564 933 678 kontaktieren.Von Porto Santo Stefano kann man Giglio Insel mit einem täglichen Boot- Service erreichen.

Könnten Sie auch interessieren ...

  • Medioevo nel BorgoMedioevo nel Borgo "Chi siete? Quanti siete? Da dove venite? Cosa portate? Un fiorino." Quando il nemico non preme alle porte del castello la vita nel borgo, oltrepassa...
  • Viola Niccolai all’Open Wall della Terrazza a Castiglione della PescaiaViola Niccolai all’Open Wall della Terrazza a Castiglione della Pescaia Ancora una volta l' "Open Wall", lo spazio espositivo curato da La Terrazza Bistrot, ospiterà i lavori di un'artista maremmana DOC. Da domenica 10...
  • Vocation on Elba islandVocation on Elba island Your trip to discover Elba island, unique sensations and incontaminated nature, enchanted beaches and a spectacular sea. Fetovia beach - Isola d'El...
  • Le altre terme e bagni in MaremmaLe altre terme e bagni in Maremma Qui di seguito troverete un elenco aggiornato delle altre terme e bagni presenti in Maremma: Terme di Petriolo Bagni di San Filippo Terme...
  • Altre attività e sport in MaremmaAltre attività e sport in Maremma Di seguito troverete l'elenco aggiornato delle attività e sport praticabili in Maremma:     Birdwatching: Diaccia Botrona e ...
  • SupSup Arrived on the Maremman coasts just a few years ago, paddleboarding (or sup) has already become a trend! Maremma Soul PKS Professional...
  • Escursioni organizzate in MaremmaEscursioni organizzate in Maremma DI SEGUITO L’ELENCO DEI PRINCIPALI ITINERARI DELLA MAREMMA   Tutto il territorio: www.allariaperta.it  Tutto il territorio: www.mar...
  • Book a rental boat for CapraiaBook a rental boat for Capraia A fantastic Tornado Eleven to discover the Tuscan archipelago, departing from the port of Castiglione della Pescaia, with possibility of a personalize...


X