• Italienisch
  • Englisch
  • Deutsch
Entdecken Maremma

Museum für Archäologie und Kunst der Maremma

Museum für Archäologie und Kunst der Maremma

Museum für Archäologie und Kunst der Maremma

Das Museum wurde bereits 1860 von dem Kanoniker Giovanni Chelli gegründet, um dort seine private Sammlung zu bewahren. Das Museum für Archäologie und Kunst der Maremma ist mit seinen 40 Zimmern auf drei Etagen die vollständigste Sammlung von historischen Dokumenten auf der gesamten Maremma.

Die Geschichte von Roselle

Das Museum besteht aus 40 Zimmern, von denen 11 die Entwicklung und die Geschichte der antiken Stadt Roselle zeigen, von ihren Ursprüngen über die Eroberung durch die Römer bis ihre Zerstörung im Jahr 1138 von den Sarazenen. In diesen Räumen, die die Geschichte eines der ältesten und wohlhabende Stadt der etruskischen und imperialen Maremma, sind Votivgaben, Grab Artefakte, Marmor und Portraits der römischen Zeit bewahren.

Ein Blick auf der etruskischen und römischen Maremma

In den anderen Zimmern kann der Besucher die archäologische Geschichte der Maremma entdecken, mit interessanten und wertvollen Funden aus anderen wichtigen etruskischen Städten wie Saturnia, VetuloniaVulci und Cosa.
Die dritte Etage zeigt die Etappen der mittelalterlichen Grosseto.

Lehrwegs

Die Führungen sind im Eintrittspreis enthalten.
Das Museum für Archäologie und Kunst der Maremma mit seinen interaktiven Workshops und geleitete Führungen für Schulklassen hat auch eine wichtige pädagogische Funktion.

Eintrittskarte

Erwachsene: 5,00 €
Ermässigt: 2,50 €
Schulgruppen: 1€ je Student

Wie man das Museum für Archäologie und Kunst der Maremma

Das Museum befindet sich im historischen Zentrum von Grosseto, dass am Ende des 19. Jahrhunderts die Büros des Gerichts und dem Königlichen Staatsanwalt beherbergte, in der Piazza A. Baccarini 3.

 

Könnten Sie auch interessieren ...

  • Archäologisches Museum Ex-Polveriera GuzmanArchäologisches Museum Ex-Polveriera Guzman Von Spanischem Pulvermagazin zum Museum Entlang der Levante Mauer des historischen Zentrum von Orbetello steht dieses spanisch militärische Gebäud...
  • Archäologisches Museum Isidoro FalchiArchäologisches Museum Isidoro Falchi Die lange Geschichte von Vetulonia Auf dem Hauptplatz von Vetulonia, ein kleines Dorf bei Castiglione della Pescaia und Hauptausgrabungsstätte der ...
  • PopuloniaPopulonia Die mittelalterliche Populonia Dieses kleine Dorf in der Gemeinde Piombino ist eine Fülle von alten Schätzen. Populonia ist ein kleines Dorf aus...
  • Thermen von SoranoThermen von Sorano Mittelalterliche Thermen Das mittelalterliche Dorf Sorano, zusammen mit Pitigliano und Sovana eine der drei Städte aus Tuffstein - ist seit der Ant...
  • Der Garten der Klänge von Paul FuchsDer Garten der Klänge von Paul Fuchs Ein Miniaturpark Ein kleiner Park / Museum von etwa 2 Hektar, in den Privatgarten des Hauses von dem deutschen Künstler Paul Fuchs, den die Besuche...
  • Massa MarittimaMassa Marittima  Ein Juwel der Architektur Orange Flagge des Italienischen Touring Club für die Exzellenz des touristischen Angebots, Massa Marittima bewahrt no...
  • Der Strand von BarattiDer Strand von Baratti   Der Rimigliano Park Von Baratti erstreckt sich der Rimigliano Naturpark, eine Oase für Tiere und Pflanzen mit herrlichen Naturlandscha...
  • Die San Galgano AbteiDie San Galgano Abtei Die Legende von San Galgano Nur wenige Kilometer von Siena entfernt, befindet sich in der Gemende von Chiusdino (SI) diesen einzigartige Ort abse...


X