Entdecken Maremma

Massa Marittima

Massa Marittima

 Ein Juwel der Architektur

Orange Flagge des Italienischen Touring Club für die Exzellenz des touristischen Angebots, Massa Marittima bewahrt noch die Charme der Toskana aus der Zeit der Gemeinden auf. Die Stadt ist ein Schatz der Alta Maremma, im Herzen von den metallhaltigen Hügeln der Toskana, (in Massa Marittima kann man auch das Bergwerk besichtigen) und liegt 20 km von dem Badeort Follonica.

Die Perle des 14. Jahrehunderts

Schon in Prähistorischer Zeit bewohnt, wie die bewahrten Funde im Archäologischen Museum bezeugen, hatte Massa Marittima ihre glänzendste Zeit zwischen dem 13. und 14. Jahrhundert erlebt. Heute ist sie in Città NuovaCittà Vecchia und Borgo (mit einer Erweiterung im Jahr 1228 nach der Entstehung einer neuen Unternehmerklasse) geteilt. Beide Teile sind von der Senese Festung beherrscht.

Der Dom

Das Herz der Città Vecchia ist Piazza Garibaldi, an der sich die meisten privaten und religiösen Bauwerke reihen: der Dom und Palazzo Comunale. Der Dom von Massa Marittima, zwischen 1287 und 1304 gebaut, ist heute ein der bedeutendsten Beispiele der romanisch-gotischen Architektur in der Toskana, vor allem dank der majestätischen Fassade aus Travertin und der drei Kirchenschiffen. Dem heiligen Cerbone gewidmet, der Dom beherrscht den Platz mit seiner harmonischen Struktur. Innerhalb des Gebäudes sind viele Kunstwerke aufbewahrt.

Die Paläste der Città Vecchia

Aus dem Jahr 1225 ist der Palazzo Pretorio ein Gebäude aus Travertin im romanischen Stil und heute Sitz des Staatlichen Archäologischen Museums von Massa Marittima. Direkt daneben befindet sich der wunderschöne Palazzo Comunale, aus dem 13. – 14. Jahrhundert, ein besonderer Komplex aus der “Fusion” von drei Turmhäusern aus Travertin gewonnen.

Die Città Nuova

Von der linken Seite der Stadt, über Via Monticini, erreicht man die Città Nuova, durch einen Doppelbogen des Silici Tors aus dem 14. Jahrhundert. Piazza Matteotti ist das Herz der Neustadt mit seinen imposanten Glockenturm oder als Torre del Candeliere bekannt. Im Jahr 1337 wurde es zu einer Festung aus einer bestimmten Bogenförmigen Brücke annektiert.

Wie man Massa Marittima erreicht

Auf der SP 158 Collacchie, Richtung Follonica, bei Puntone, biegen rechts auf SP60 von Scarlino und dann Via Massetana in Richtung Massa Marittima folgen.

Activities and attractions in Massa Marittima
Appointments and events in Massa Marittima

july, 2022

Könnten Sie auch interessieren ...



X