Entdecken Maremma

Thermen von Saturnia

Thermen von Saturnia

Thermen von Saturnia

Die Weltberühmte Saturnia

Die Schwefelwasser von Saturnia, Ortschaft in der Gemeinde von Manciano, sind unter den berühmtesten in der Welt, dank ihren heilsamen und erholsamen Wirkungen aber auch dank ihrer spektakulären Lage.

Die erste Stadt der Halbinsel

Eine Legende besagt, dass Saturnia die erste selbst gegründete Stadt auf der italienischen Halbinsel von Saturn sein soll – deswegen der Name Saturnia. Der Ort Saturnia liegt auf einem Travertinfelsen zwischen dem Fluss Albegna und dem Wildbach Stellata. Man sagt, dass Saturnia im 20. Jahrhundert v.C. durch die Pelasgi entstanden ist. Zu dieser Zeit gehören die Resten einer polygonförmigen, travertinsfarbigen Stadtmauer aus Trockengestein.

Eintauchen in den Thermalbäder und in die Geschichte von Saturnia

Zahlreiche etruskische Nekropolen erzählen, dass Saturnia schon in dem 8. Jahrhundert vor Christus bewohnt war. Es war so blühend, dass sie „Aurina“ benannt wurde, Stadt des Goldes. Saturnia wurde von den Römern um 280 vor Christus erobert, durch Mauer geschützt und in einer Kolonie verwandelt. Noch heute sind auf ihrem Hauptplatz die Säulen des Romischen Tempels sichtbar. Nach Jahrhunderten von Vernachlässigung wurde Saturnia wiederentdeckt und blühte sie wieder unter Cosimo I. de ‘Medici auf. Die tausendjährige Geschichte der Stadt ist deutlich durch die große Menge an Reliquien aus der Etrusker, Römer-, Mittelalter- und aus der Renaissance Zeit.

Die Legende von Saturnia

Der Mythos erzählt, dass sich Gott Saturn, Herrscher über die Landwirtschaft, die Ernten und den Überfluss, einst über die Menschen erzürnte, weil sie in ständigem Krieg untereinander lagen. So schleuderte er einen Blitz auf die Erde aus dem daraufhin ein Fluß von warmem und schwefelhaltigem Wasser hervorquoll, um die Menschen zu vernichten. Im Mittelalter wurden die heißen Dämpfe des Thermalwassers mit der Sünde und der Sinnlichkeit assoziiert, sowie die Quellen wurden mit den Pforten der Hölle identifiziert.

Natürliche Wasserfälle und Resort

Die natürlichen Bäder der „Wasserfällen der Mühle“ sind durch Schwefelwasser bei etwa 37,5 ° C in Felsen aus Travertin gehauen. Das Baden in den natürlich geschaffenen Sinterbecken ist kostenlos.
Aus der Quelle wurde ein erstklassiges Kurzentrum gebaut, eins der exklusivsten Italiens, das zahlreiche Wellnessangeboten und Therapien anbietet.
Infos:

Home

Wie man die Thermen von Saturnia erreicht

Die Thermen von Saturnia liegen eine Stunde weit von Grosseto, Richtung Valle del Fiora, und sind leicht erreichbar durch die SP159 Scansanese und die SP10 Follonata Montemerano-Saturnia.

Könnten Sie auch interessieren ...

  • Golfo di FollonicaGolfo di Follonica La scorsa estate siamo stati invitati da una coppia di amici a trascorrere una settimana nella loro casa sul mare. Per noi è stata la prima vacanza p...
  • Amusement parksAmusement parks The natural attractions of Maremma are known for their wilderness, but here the human being are also able to create play areas respecting the spec...
  • Giglio InselGiglio Insel Die Insel der Ziegen Der Name Giglio geht auf das griechische Vokabel αίγες zurück, aufgrund der Tatsache, dass diese von Ziegen bewohnt ist. ...
  • Festa della MusicaFesta della Musica Castiglione della Pescaia è fra le 511 località italiane tra città e borghi che hanno aderito all’iniziativa organizzata dal Ministero dei Beni e...
  • Nel borgo di Populonia in vacanzaNel borgo di Populonia in vacanza Per trascorre una vacanza tra i borghi più belli della Toscana venite a Populonia. L’unica città delle dodecapoli etrusca affacciata sul mare, dal...
  • Thermen von SoranoThermen von Sorano Mittelalterliche Thermen Das mittelalterliche Dorf Sorano, zusammen mit Pitigliano und Sovana eine der drei Städte aus Tuffstein - ist seit der A...
  • PitiglianoPitigliano La città del tufo La prima delle tre città del tufo (le altre sono Sorano e Sovana) è un incanto. Pitigliano si staglia già lungo la...
  • Oasi WWF Lago di BuranoOasi WWF Lago di Burano Il lago e le dune La Riserva del Lago di Burano, riconosciuta anche come Zona di Importanza Internazionale ai sensi della Convenzione di Ramsar, è...


X