Entdecken Maremma

Der Tarot Garten

Der Tarot Garten

Eine magischer Garten am Ende der Toskana

Eine magisch, unerwartete Welt von Tuffstein-Mauern umschlossen, die vom Architekten Mario Botta entworfen wurden und an die alten Festungen erinnern. Der Tarot Garden befindet sich in Garavicchio, ein Vorort der Gemeinde Capalbio, unweit von Pescia Fiorentina, an der Grenze zwischen Toskana und Latium.

Inspiriert Durch die Barcelona von Gaudì

Der Garten ist das majestätischste Werk von der franzosisch-amerikanischen Künstlerin Niki de Saint Phalle geschaffen. Sie wurde durch den Park Güell von Antoni Gaudi in Barcelona inspiriert und es repräsentiert die Verwirklichung des magischen und spirituellen Traums ihres Lebens. Der Bau des Gartens dauerte 17 Jahre, von 1979 bis 1996, und wurde komplett durch Niki de Saint Phalle selbstfinanziert.

Mosaiken Keramik und Eisen für bewohnware Skulpturen

Die 22 Skulpturen, von der Künstlerin inmitten der Mediterranen Macchia verstreut, verkörpern die „großen Arkana“ des Tarots in monumentalen und zum Teil sogar bewohnbaren Figuren. Diese sind handgemacht und von Mosaiken und Keramik bedeckt. Einen interessanten Kontrast spielen die dünnformigen Metallskulpturen vom Künstler Jean Tinguely, Ehemann von Niki de Saint Phalle, den einige Jahre vor der Fertigung des Parks gestorben ist. All die Werke sind wie zufällig angeordnet, um den Besucher zu beeindrucken. Plötzlich wird er in einer fantastischen Welt katapultiert, wo jedes Werk als Raum ausgedacht ist. Ein außergewöhnlicher Garten inmitten der toskanischen Landschaft.

Wie man das Tarot Garten erreicht

Von der Aurelia Richtung Rom, in Capalbio Richtung Chiarone Scalo / Pescia Fiorentina ausfahren. Dann die Hinweise für Pescia Fiorentina folgen und in die Straße für Garavicchio einbiegen.

 

Eintrittskarte

1. April-15. Oktober 14.30 – 19.30
Erwachsene: 10 euro
Eingemässig: 6 euro

Kontakt
EVENTI_giardino_dei_tarocchi
MAPPA DEGLI INFO POINTS

Könnten Sie auch interessieren ...

  • Mountain BikeMountain Bike Riding, riding, riding… The Maremma offers 35 dedicated cycle routes. Maremma is the ideal place for cyclists who want to discover this paradise...
  • GavorranoGavorrano Gavorrano si trova in provincia di Grosseto, sul versante settentrionale del Monte D’alma in una zona particolarmente ricca di giacimenti di...
  • „Ma il mare non vale una cicca?“ a Castiglione della Pescaia„Ma il mare non vale una cicca?“ a Castiglione della Pescaia Tra le 450 spiagge italiane che hanno aderito alla campagna "Ma il mare non vale una cicca?" promossa dall'associazione Marevivo contro l'abbandono de...
  • La Toscana Terra di Ciclismo – EroicaLa Toscana Terra di Ciclismo – Eroica Giancarlo Brocci, l’ideatore dell’Eroica, la celebre corsa di tipo rievocativo storico, ha annunciato che il ritorno del ciclismo dei giovani avr...
  • Amusement parksAmusement parks The natural attractions of Maremma are known for their wilderness, but here the human being are also able to create play areas respecting the spec...
  • Surfen, Windsurfen und Kitesurfen auch im UrlaubSurfen, Windsurfen und Kitesurfen auch im Urlaub Der Küstenabschnitt, der sich von Castiglione della Pescaia bis Punta Ala und weiter bis zum herrlichen Golf von Follonica erstreckt, ist einer der b...
  • Bootsverleih an der toskanischen KüsteBootsverleih an der toskanischen Küste Um Ihren nächsten Badeurlaub an der toskanischen Küste unvergesslich zu machen, mieten Sie das Enjoy One Boot. Das ist die beste Lösung, um die tos...
  • SegelnSegeln Im Zuge des Windes der Maremma Land von Seglern und Seefahrern ist die Maremma weltweit für seine internationalen Regatten bekannt. Gerade in Punta...