Entdecken Maremma

Capraia: Ein Urlaub zwischen Toskana und Korsika

Capraia: Ein Urlaub zwischen Toskana und Korsika

Eine wilde, felsige Insel vulkanischen Ursprungs, auf der Sie Ihren Urlaub zwischen Meer und Natur verbringen können. Kommen Sie und entdecken Sie die Geschichte der Ziegeninsel.

Insel Capraia
Insel Capraia

Ein geschütztes Gebiet zum Erleben

Capraia ist die einzige Insel des toskanischen Archipels von vulkanischem Ursprung. Im westlichen Teil findet man zerklüftete, steil ins Meer abfallende Klippen, während die Küste im östlichen Teil viel sanfter ist. Wie alle anderen Inseln des Archipels ist sie ein geschütztes Gebiet, in dem man wandern oder Rad fahren und die Schönheit der Landschaften in einer bezaubernden Atmosphäre bewundern und ein paar Tage in engem Kontakt mit der unberührten Natur verbringen kann.

Die kleinen Strände laden Sie ein, das kristallklare Meer zu genießen, das von kleinen Buchten umgeben ist, die von der typischen mediterranen Vegetation beherrscht werden.

Der ideale Urlaub für Tauchbegeisterte

In der Sommersaison ist die kleine Insel voller Besucher, die sich von der Schönheit der Insel angezogen fühlen und hier einen unvergesslichen Urlaub verbringen wollen. Nur einige hundert Menschen leben ständig auf der Insel, aber während der Sommersaison steigt diese Zahl auf mehrere Tausend, ohne dass das empfindliche Gleichgewicht zwischen der Natur und den Menschen verändert oder gestört wird.

Eine der Hauptattraktionen der Insel sind sicherlich die spektakulären Meeresgründe, die man beim Tauchen erforschen kann: Zackenbarsche, Bernsteinmakrelen, Barrakudas und mit etwas Glück sieht man Delfine, Pottwale oder Zwergwale – ein Schauspiel von seltener Schönheit.

Unterkünfte auf der Insel der Ziegen

Wenn Sie auf der Suche nach einem Urlaub sind, in dem Sie sich ein paar Tage Entspannung und Ruhe gönnen können, umgeben von unberührter Natur und einem Meer von unglaublicher Schönheit, dann ist Capraia, wie alle anderen Inseln des toskanischen Archipels, der ideale Ort für Sie. Die Unterkunftseinrichtungen bieten Dienstleistungen für alle Bedürfnisse.

Die Insel ist weit weg vom Massentourismus der Küste und eignet sich am besten für diejenigen, die das Meer und die Ruhe lieben und sich ein paar Tage in engem Kontakt mit der Natur vom Alltagsrhythmus erholen wollen.

Könnten Sie auch interessieren ...

  • Terme di SaturniaTerme di Saturnia Saturnia famosa nel mondo Le piscine naturali d’acqua sulfurea di Saturnia, frazione del Comune di Manciano, sono tra le più famose del mondo per ...
  • On holiday in Montecristo, the island of romanceOn holiday in Montecristo, the island of romance Celebrated by Alexander Dumas in his novel the Count of Montecristo, today it is uninhabited and wild and a true paradise for lovers of nature. Iso...
  • Amusement parksAmusement parks The natural attractions of Maremma are known for their wilderness, but here the human being are also able to create play areas respecting the spec...
  • Più tutele per Montecristo: siglato il protocolloPiù tutele per Montecristo: siglato il protocollo Un Protocollo d’intesa tra l’Ente Parco nazionale dell'Arcipelago toscano e il Corpo Forestale dello Stato per la difesa delle acque della riserv...
  • Il Giardino Dei TarocchiIl Giardino Dei Tarocchi Un Giardino magico ai confini della Toscana Un mondo magico, del tutto inaspettato, chiuso da mura in tufo disegnate dall’architetto Mario Bo...
  • Talamone beachesTalamone beaches Talamone beaches offer something for everyone. The north side with its rocky bottoms is ideal for diving. The south with its wide sandy beaches i...
  • La badiola estate | Acquagiusta WineLa badiola estate | Acquagiusta Wine Acquagiusta Wine, la Badiola keep: the cellar that transforms maremma into wine Good wine and Maremma, perfect duo   Bas...
  • „Ma il mare non vale una cicca?“ a Castiglione della Pescaia„Ma il mare non vale una cicca?“ a Castiglione della Pescaia Tra le 450 spiagge italiane che hanno aderito alla campagna "Ma il mare non vale una cicca?" promossa dall'associazione Marevivo contro l'abbandono de...