Entdecken Maremma

Naturpark der Maremma

Naturpark der Maremma

Die Lunge der Maremma

Grünes Herz des Gebiets der Naturpark der Maremma, von den Toskanern “Uccellina” genannt (von den Kalksteinfelsen, die den südlichen und mittleren Teil beherrschen), dehnt sich auf 10.000 Hektar Fläche zwischen Principina a Mare (ca. 20 km südlich von Castiglione della Pescaia) und Talamone aus. Es wurde 1975 als Naturpark eingerichtet und heute ist ein Naturschutzgebiet südlich von Grosseto, Magliano in Toscana und Orbetello. Innerhalb des Naturparks sind all die typischen Landschaftsformationen der Maremma, wie dichte Wälder, historische Funde, unberührte Stränden und riesigen Weiden, und noch einen Bauernhof von der Region Toskana “Il Granaio Lorenese”, Sitz der Slow Food Stiftung für die Biodiversität aus Recyclingmaterialien.

Wo die Natur herrscht

Im Park findet man die Sumpffälle (“palude della trappola”) unter deren Rohrichten viele Sesshaft- und Migratorischen Schwimmvögel leben, Felsen aus Granit, die von einer dichten Mediterranen Macchia (Myrte, Erdbeerbaum, Lentiscus und seltene Exemplare von Zwergpalmen) bedeckt sind. Teil der Monti dell’Uccellina ist dagegen von immergrünen Waldbäumen bedeckt und von Füchsen, Wildkatzen, Hirschen und Stachelschweinen bevölkert. Innerhalb des Naturparks kann man auf freilebende “maremmano-Rinderherden“ stoßen. Die Hüter dieser Herden sind die sogenannten Butteri, die modernen Cowboys.

Die Parks-Routen zwischen Natur, Geschichte und Geschmack

Meherere Routen sind möglich, um den Naturpark der Maremma zu besichtigen. Sogar 16 Routen zu Fuß, 4 auf dem Fahrrad, 4 zu Pferd, 4 in den Kutschen, 2 in Kajak. In Zusammenarbeit mit Slow Food werden auch verschiedene önogastronomische Tours auf die Entdeckung von lokalen Bio-Produkten organisiert.
Eine der bekanntesten Routen führt bis zur romanischen Abtei von San Rabano, im 11. Jahrhundert von den Benediktinern gegründet und von der heute nur einige Resten gut erhalten sind. Eine andere interessante Route führt den Besucher auf die Entdeckung von alten Sichtungsturme, die zur Verteidigung von Piratenangriffen errichtet wurden. Andere Wege führen zum wilden Strand von Marina di Alberese oder zu der herrlichen Bucht von Cala di Forno mit seinem kristallklaren Wasser und den halbmondförmigen Strand.

Wie man Regionalpark der Maremma erreicht.

Der Haupteingang von Alberese, wo das Besuchzentrum liegt, muss man von der SS1 Aurelia, ca. 7 km von Grosseto, bei Rispescia / Alberese / Naturpark der Maremma ausfahren und die Hinweise zum Eintritt zum Park folgen

 

Kontakt
Naturpark der Maremma

Könnten Sie auch interessieren ...

  • Museo Archeologico del Portus ScabrisMuseo Archeologico del Portus Scabris PORTUS SCABRIS Nel 1999, durante i lavori per la costruzione del nuovo porto in località Puntone all’interno del Comune di Scarlino, sono stati ...
  • Road of wine and flavors of the hills of MaremmaRoad of wine and flavors of the hills of Maremma This road unravels along the western part of the province of Grosseto and comprises the communities of capalbio, Orbetello, Isola del Giglio, Magliano...
  • Il Giardino dei Suoni di Paul FuchsIl Giardino dei Suoni di Paul Fuchs Un parco in miniatura Un piccolissimo parco/museo di circa 2 ettari, nel giardino privato dell’abitazione dell’artista tedesco Paul Fuchs che con...
  • I luoghi del tempo: la Maremma per la culturaI luoghi del tempo: la Maremma per la cultura Ad aprire l’estate in Maremma torna, come ormai da tre anni a questa parte, “I luoghi del tempo – suoni, storie e sapori in Maremma”, la rasse...
  • Sorvoli sulla MaremmaSorvoli sulla Maremma Vola sulla Maremma Toscana, alla scoperta di luoghi unici, da una prospettiva irripetibile. InMaremmaSi #vola Scegli il tuo itinerario...
  • Il Giardino Dei TarocchiIl Giardino Dei Tarocchi Un Giardino magico ai confini della Toscana Un mondo magico, del tutto inaspettato, chiuso da mura in tufo disegnate dall’architetto Mario Bo...
  • Alcuni giorni di vacanza nel borgo di SoranoAlcuni giorni di vacanza nel borgo di Sorano Nel cuore della Maremma, Sorano vi attende per regalarvi una vacanza tra arte, storia e paesaggi unici. Sorano Il borgo scavato nel tufo Sosten...
  • GavorranoGavorrano Gavorrano is located in the province of Grosseto, on the northern slope of Monte d'Alma in a region particularly rich in pyrite veins. Gavorr...


X