• Italienisch
  • Englisch
  • Deutsch
Entdecken Maremma

Thermen von Venturina

Thermen von Venturina

Das wichtigste Thermalzentrum von Val di Cornia

In der Alta Maremma Livornese, im Herzen der Val di Cornia, wenige Minuten vom Küstenpark von Rimigliano und vom Archäologischen Park von Baratti und Populonia, liegen die etruskischen Thermen von Venturina, die ca. 9 km von der Gemeinde Campiglia Marittima liegen.

Von Caldana und Aquae Populoniae zu Venturina Thermen

Trotz der jüngsten Namen aus dem 19. Jahrhundert ist Venturina Terme seit der Etruskern bekannt. Von diesen wurde wegen der Heileigenschaften ihrer warmen Wasser (ca. 36 °C) “Caldana” oder “das warme Erde” benannt. Dann wurde sie unter den Römern “Aquae Populoniae“. Nach ihrer Verlassenheit im Mittelalter wurde hier im 19. Jahrhundert der Bahnhof gebaut und heute ist Venturina einer der beliebtesten Kurorte in Mittelitalien.

Der Thermalpark von Venturina

Der Thermalpark von Venturina erstreckt sich über einer Fläche von 60 Hektar von dem Grün des Val di Cornia umgeben. Hier sprudelt es alkalisches, schwefeliges Wasser mit einer Temperatur von etwa 36 ° C aus zwei verschiedenen Thermalquellen. Das Wasser fliesst in einem unterirdischen Fluss, in dem es reich an Mineralien aus kalkigen Felsen werden und dann in zwei Krateren austreten: der Hauptkrater Caldana und der See Bottaccio, bekannt mit dem Namen des Spa Zentrum “Il Calidario”.
In Venturina kann man sich bei den Thermalstrukturen pflegen lassen und lange Momente von Entspannung in den warmen Wasserbäder geniessen.
Infos: http://www.termediventurina.it/

Home


http://www.hoteltermedicaldana.it/

Wie man die Thermen von Venturina erreicht

Von der SS1 Aurelia Richtung Nord Ausfahrt Venturina Richtung Venturina/Porto Piombino nehmen. Dann die Hinweise für Suvereto folgen und in die SS398 von Val di Cornia einbiegen, bis die SP39 Vecchia Aurelia. Dann weiter Richtung Viale della Fiera und von dort die Hinweise für die Thermen folgen.

 

Könnten Sie auch interessieren ...

  • Thermen von SoranoThermen von Sorano Mittelalterliche Thermen Das mittelalterliche Dorf Sorano, zusammen mit Pitigliano und Sovana eine der drei Städte aus Tuffstein - ist seit der Ant...
  • Thermen von SaturniaThermen von Saturnia Die Weltberühmte Saturnia Die Schwefelwasser von Saturnia, Ortschaft in der Gemeinde von Manciano, sind unter den berühmtesten in der Welt, dank i...
  • Der Küstenpark SterpaiaDer Küstenpark Sterpaia Die komplexe Parkanlage von Val di Cornia Der Park erstreckt sich über 296 Hektar zwischen Piombino und Follonica, an der nördlichen Grenze der Ma...
  • Giglio InselGiglio Insel Die Insel der Ziegen Der Name Giglio geht auf das griechische Vokabel αίγες zurück, aufgrund der Tatsache, dass diese von Ziegen bewohnt ist. ...
  • PianosaPianosa Die flache Insel Wie der Name schon sagt, ist Pianosa die einzige Insel des Archipels ohne Hügel. Seit der Altsteinzeit bewohnt, Pianosa bewahrt ...
  • AnsedoniaAnsedonia Auf die Noten von Puccini Der toskanische Komponist Giacomo Puccini lebte in Ansedonia bis 1919. Der mittelalterliche Turm in Ansedonia war für ...
  • Golf von TalamoneGolf von Talamone Historischer Golf für Sport Liebhaber Dieser tolle Ort ist ideal für Kite-Surfen. Begrenzt im Norden von der Stadt Talamone mit ihren Klippen und...
  • Monte ArgentarioMonte Argentario Ein Berg zwischen Meer und Land Der höchste atemberaubende Panoramablick erreicht man auf dem Monte Argentario. Der Vorgebirge ragt bei den Insel...


X